Patienteninformationen

Auf Grund der gesetzlichen Regelungen in der Röntgenverordnung dürfen sogenannte Vorsorgeuntersuchungen mit Röntgenstrahlen nur bei Vorliegen einer medizinischen Indikation durchgeführt werden. Die Untersuchung kann nur auf Zuweisung Ihres Arztes erfolgen.

Untersuchungen ohne Röntgenstrahlen, wie z.B. die Sonographie und die MRT, können auch auf Ihren eigenen Wunsch durchgeführt werden.

Wir beraten Sie diesbezüglich gerne.