Sie haben Fragen? 0 70 41 - 15 50 700

Magnetresonanztomographie MRT

Die Magnetresonanztomographie nutzt keine Röntgenstrahlen sondern Magnetfelder und hochfrequente elektromagnetische Wellen. Das durch hochempfindliche Antennen gewonnene Signal wird in einem komplizierten Auslese- und Messverfahren umgesetzt und in ein Bild umgewandelt.

Der Vorteil der MRT ist die oft bessere Darstellbarkeit entzündlicher und tumoröser Veränderungen in sämtlichen Weichteil-Geweben, bzw. -Strukturen; Nerven- und Hirngewebe werden z.T. erst durch die MRT-Untersuchung hinreichend beurteilbar. Oft wird Kontrastmittel zusätzlich benötigt, um Entzündungsherde oder auch Tumorgewebe noch besser darzustellen.

Unsere Praxis verfügt über zwei moderne Hochfeld-MRT-Geräte mit 1,5 Tesla, darunter eines mit größerer Öffnung (70 cm Durchmesser), das für Patienten mit Platzangst geeignet ist. Die Untersuchung dauert im Gegensatz zur CT deutlich länger und kann bis zu 20 Minuten in Anspruch nehmen. Bei Bedarf können wir Ihnen leichte Beruhigungsmittel anbieten.

Vorbereitung, Voraussetzung:

Bitte informieren Sie uns über mögliche Funktionsstörungen der Nieren und über Unverträglichkeiten (Kontrastmittelallergie?).

Patienten mit Herzschrittmacher, Hörimplantat und manchen Herzklappen dürfen nicht im MRT untersucht werden.

Bei metallischen Fremdkörpern oder Prothesen ist die Untersuchung oft dennoch möglich. Eine Schwangerschaft sollte ausgeschlossen sein.

Informieren Sie uns! Fragen beantwortet Ihnen unser Team gerne bei der Anmeldung.

Bringen Sie zur Untersuchung bitte geeignete (lange) Unterwäsche mit (ohne Metallknöpfe, ohne Reißverschlüsse). Elektrische Geräte (Uhren, Handys etc.) und Magnetkarten werden im MRT beschädigt und müssen deshalb vorher abgelegt werden.

Untersuchungs-Spektrum

  • Gehirn und Nervenstrukturen
  • Gelenke
  • Gefäße
  • Organe und Weichteilstrukturen
  • Fisteln

Sie haben Fragen oder wollen sich anmelden?

Kein Problem – treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

© 2021. Radiologie Mühlacker.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.